MM_Satama_Störer_Icon
Achtung

Liebe Gäste, wir freuen uns, Sie ab dem 14. Januar 2022 wieder im Das Wolfsbrunn unter Einhaltung der aktuell geltenden 2G-Plus Regel begrüßen zu dürfen. Besuchen Sie uns gern im Restaurant Artichoke freitags, samstags & sonntags von 12 bis 22 Uhr (Ab 1.2. auch wieder Mo-Do ab 17 Uhr) Wir bitten um Reservierung bis spätestens 3 Tage vorab. Es gilt auch hier die 2G-Plus Regelung.

***Unser Neujahrsangebot*** bis 31.03.2022 erhalten Sie auf alle Zimmerkategorien einen Rabatt in Höhe von 22%!

Eine schöne Geschichte schreibt man selten allein...

Wendisch Rietz, 04.05.2021

Familie Leonhardt übergibt das Gästehaus Wolfsbrunn an die MeineZeit  AG

Am 3. Mai war es soweit, die MeineZeit AG übernahm das Gästehaus Wolfsbrunn in Hartenstein. So fand am vergangenen Montag im Park Wolfsbrunn eine kleine, aber sehr feierliche Übergabe des herrschaftlichen Hotels statt. Die MeineZeit AG tritt damit eine neue Ära im Land Sachsen an. Nachdem das erfolgreiche Brandenburger Dreiergespann (René Kowatsch und Susanne Du Chesne - Vorstände sowie Torsten Splanemann Du Chesne - Aufsichtsratsvorsitzender der MeineZeit AG) bereits seit 20 Jahren das SATAMA Sauna Resort & SPA am Scharmützelsee sowie seit 2012 das Spreewaldressort Seinerzeit in Schlepzig und seit 2018 das Hotel-Resort Märkisches Meer am Scharmützelsee betreiben, werden sie nicht müde, das Unternehmen mit seinen 190 Mitarbeitern immer weiter zu entwickeln. Das Gästehaus Wolfsbrunn wurde in den letzten 20 Jahren von den Gebrüdern Leonhardt betrieben und soll nun - schon im Mai dieses Jahres - unter neuer Leitung wieder eröffnet werden. Bereits in den nächsten Wochen werden Geschäftsreisende und Tagende erwartet. Die neuen Besitzer hoffen, dass die gebuchten Hochzeiten und Privatreisen ab Juni stattfinden können und sich auch in dem renommierten Restaurant „Artichoke“  bald wieder Gäste zu feinen Weinen und guter Küche einfinden und wohlfühlen werden.

Bereits jetzt hat die Crew um Torsten Splanemann-Du Chesne sprudelnde Gedanken zu einer Erweiterung des Hotels, welches ab jetzt unter dem Namen „DAS WOLFSBRUNN - Meine Zeit im Erzgebirge“ agieren wird.

Im Januar besichtigten die Inhaber der MeineZeit AG erstmals das Gästehaus Wolfsbrunn, und es zog sie sofort in ihren Bann. Trotz der kurzen Zeit ist seit dem eine Freundschaft zwischen der Familie Leonhardt und der MeineZeit AG entstanden, welche ganz bald weitere Früchte tragen soll, denn ein Teil der Familie von Uwe Leonhardt wird sich an der MeineZeit AG beteiligen, so dass man auf das weitere Wachstum des Unternehmens gespannt sein darf. Nicht zuletzt verdeutlicht die Inschrift, welche die Familie Leonhardt an der bei der Übergabe gepflanzten Linde anbrachte: „Eine schöne Geschichte schreibt man selten allein“, was beide „Familien“ in Zukunft verbinden soll.

Die Mitarbeiter des Hauses wurden komplett übernommen. Ein professionelles Team, welches Leidenschaft für die Hotellerie und Gastronomie hat, freut sich auf weitere Bewerbungen im Bereich des Service, der Rezeption sowie der Küche unter personal@meinezeit.ag.

Susanne Du Chesne
Vorstand MeineZeit Mgt. AG

Mehr erfahren

Weitere Neuigkeiten

Newsletter

Schlosspost abonnieren